green garden 2022

Februar 2022

Altes Thema, umgekehrter Zugang. 

Im Malprozess entstandene Formen und Farben verbinden sich zum abstrakten Blütenbild. 

„green garden“ Acryl auf Canvas,70×70 cm

Januar 2022

Acryl 50×100 cm

während der Entstehung hatte ich es die ganze Zeit 180 Grad gedreht. Es hatte was von einem Ohr.

 

 

20220121_200510
voice

Wintersemester 2021/22 

Besuch der Freien Kunstakademie in Frankfurt

Zeichnen vor lebenden Modellen schult das Auge, um Proportionen und Verkürzungen in kurzer Zeit aufs Blatt zu bringen. 

Zufälligerweise wurde genau in dem Aktzeichenkurs ein toller Bericht für die hessenschau erstellt https://www.hessenschau.de/kultur/aktmodell-sein—wie-ist-das-,aktmodell-sein-100.html

 

Seit 01.November 2021 darf ich mich Mitglied im Verein Kelkheimer Kunstkaufkaus e.V. nennen.

Impressum – kelkheimerkunstkaufhauss Webseite!

August 2021

Für drei Wochen durfte ich meine Arbeiten in der Alten Kapelle in Kelkheim ausstellen.

Fast alle Kunstwerke sind während der Lockdowns entstanden. Das Werk im Zeitungsartikel zeigt eine Fotoarbeit von 2018 mit dem Titel „Landschaft“.

2020 Ausstellung mit dem Titel: „Wert beständig im Wandel“, Künstlernacht Orangerie Darmstadt

anlässlich des Themas zeigte ich eine Collage mit dem Titel „Begegnungen“. Inhaltlich wollte ich den Wertebegriff in Verbindung mit unserem Sozialsystem setzen und auf Menschen aufmerksam machen, die auch zu unserer Gesellschaft gehören, deren Wert jedoch wenig Beachtung findet.

 

Teestube Jona

2018 / 2019 bot ich kostenlose Shootings für Obdachlose an. Diese Begegnungen sind immer ganz besonders. Momentan ist es Pandemie-bedingt nicht machbar.